Diese Seite wird ab dem 23.01.2015 nicht mehr gepflegt. Hier geht es zur neuen Internetseite



Auf dieser Seite finden Sie Konzeptvorschläge für Ihre Veranstaltung

Die skurrile Palzki-Krimi-Show
Lesen Sie hier den Bericht über den Premierenkrimiabend Künstlerpech in der Schifferstadter Stadtbücherei, der im Schifferstadter Tagblatt erschienen ist:
Palzkis Abenteuer beginnen immer in Schifferstadt (PDF).

Link zum Schifferstadter Tagblatt


Alle Vorschläge sind selbstverständlich auf Ihre Bedürfnisse individuell anpassbar
Konzept 1 - 3: Für Kinder und Jugendliche
Konzept 4: Für Erwachsene und Jugendliche

Doch das ist nicht alles! Was es sonst noch gibt:
- Leseveranstaltung in der Bücherei oder im Buchhandel
- Jugendprogramm Palzki für Schulen ab Klassenstufe 8
- Kulinarisches Vergnügen in Ihrem Restaurant
- Spezialarrangement für Ihren (runden) Geburtstag
- Kriminelles bei Ihrem Tag der offenen Tür
- Tag der Polizei
- Jubiläumsveranstaltungen
- In Ihrem Geschäft
- Eröffnungsfeier
- Weihnachtsfeier
- Vernissagen
- Festivals
- Krimitage
- Tag des Buches (23. April)
- Auftritt bei aller Arten von Festen und Festlichkeiten
- Open-Air-Veranstaltung auf Ihrem Gelände
- Tourismusförderung
- Und viele weitere Möglichkeiten - Sprechen Sie mich an

Die Palzki-Krimi-Show

Hier finden Sie die Honorar- und Veranstalterinformationen der Arbeitsgemeinschaft Klang und Mord (PDF)

Hier finden Sie die Honorar- und Veranstalterinformationen für Solo-Erwachsenenveranstaltungen (PDF)

Hier finden Sie die Honorar- und Veranstalterinformationen für das Krimiduett mit Claudia Schmid (PDF)

Hier finden Sie die Honorar- und Veranstalterinformationen für Jugendveranstaltungen (PDF)

Hier finden Sie die Honorar- und Veranstalterinformationen für Kinderkrimiveranstaltungen (PDF)

Für Veranstalter und Presse: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich meine Info-CD an mit vielen Presseartikeln, Leseproben, Hörproben, Fotos, Ratekrimis und vieles mehr. Email mit Ihrer Anschrift an schneider[at]palzki.de genügt.

Konzept 1
Die Palzki-Kids, interaktive Lesung
Zielgruppe: Klassenstufe 2 bis 6 (bedingt auch ab Klassenstufe 1)
Gruppengröße: ideal ab 50 Schüler bis 500 (z. B. Turnhallenlesung)
Dauer: 60 – 75 Minuten
Lesungsorte: Schule, Bibliothek, Buchhandlung, Museum …
Ein besonderer Reiz der Lesung liegt sicher darin, dass man nicht - wie in der Schule gelernt- von vorne nach hinten eine Geschichte liest, sondern kreuz und quer durchs Buch blättert! Im Mittelpunkt der Lesung steht das Abenteuer und der detektivische Spürsinn. Zunächst werden den Zuhörern die Helden des Buches vorgestellt und dann wird gemeinsam gelesen und geraten. Durch Abstimmung ermitteln die Schüler den Weg, den die Geschichte nehmen soll. Nach manchen Entscheidungen werden ein oder mehrere Punkte vergeben, z. B. für Mut oder Intelligenz. Kann sich die Gruppe genug Punkte „verdienen“, werden alle gemeinsam zum Detektiv befördert und erhalten als Belohnung einen Schülerstreich. Die Lesung dauert ca. 1 Stunde, natürlich bleibt genug Zeit, Fragen zu stellen und sich ggf. auch Bücher signieren zu lassen.
Lesung in Reilingen 2007

Konzept 2
Projekt Arbeitsgemeinschaft Klang und Mord
Wie Konzept 1 aber in Zusammenarbeit mit dem Percussionisten Pit Vogel (Details siehe Konzept 5b)
Arbeitsgemeinschaft Klang und Mord

Konzept 3
Lesenacht, Lesenachmittag, Lesungen aus Palzki-Kids
Zielgruppe: ab ca. 9 Jahre
Gruppengröße: ab 10 Kinder bis ca. 50 Kinder
Dauer: je nach Vereinbarung 2 – 3 Stunden inkl. Pausen
Lesungsorte: Schule, Bibliothek, Buchhandlung, Museum …
Das Programm kann auf Ihre Wünsche individuell angepasst werden. Ich empfehle eine Programmdauer von 2,5 - 3 Stunden inklusive zwei Pausen.
Lesenacht in Wadern 2008

Konzept 4a
Lesung für Erwachsene aus dem neuesten Gmeiner-Krimi
Zielgruppe: Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre
Gruppengröße: Beliebig
Dauer: ca. 70 – 80 Minuten zzgl. Pause
Lesungsorte: Bücherei, Buchhandlung, Freiluftveranstaltung, beliebiger Veranstaltungsort
Die Lesungen aus der Palzki-Reihe sind außergewöhnlich. Nicht nur, dass ich im Stehen lese und agiere, auch die inhaltliche Darbietung entspricht nicht den gewohnten Pfaden. Die skurrilen, leicht überzeichneten Protagonisten, gepaart mit einer humorvollen und spannenden Handlung, bieten Ihren Gästen einen unterhaltsamen Abend, der lang in Erinnerung bleiben wird. Hör- und Leseproben finden Sie auf dieser Homepage.
Lesung in der Scheune in Böhl-Iggelheim 2008

Konzept 4b
Die Palzki-Krimi-Show
Wie Konzept 4a aber in Zusammenarbeit mit dem Percussionisten Pit Vogel
Zusammen mit Pit Vogel stellen wir eine Duo-Show auf die Beine, die die Zuschauer bewegt, Spannung erzeugt, die das Publikum mit nach Hause nehmen und dort nachvollziehen kann. Die nicht alltäglichen Instrumente unterstützen nicht nur die Lesung, sie verzahnen das Ganze zu einem Kunstwerk.
Arbeitsgemeinschaft Klang und Mord
Hier finden Sie eine Hörprobe (mp3).

Konzept 4c
Krimi-Duett
Wie Konzept 4a aber gemeinsam mit der Kurpfälzer Autorin Claudia Schmid
Das erprobte kriminalistische Duo mit Spürsinn für Humor trägt mit schauspielerischem Einsatz die Szenen im Dialog und Rollenspiel vor. Spontane Verwicklungen nicht ausgeschlossen, keine Haftung bei Zwerchfellschäden.
Krimiduett mit Claudia Schmid


Sie planen eine Lesung oder eine Veranstaltung? Ich freue mich, für Sie und Ihre Gäste auftreten zu dürfen.

Bei Interesse an einer Kommissar Palzki-Veranstaltung können Sie sich auch an den Gmeiner-Verlag wenden:
Herr Patrick Wittmann, Gmeiner-Verlag GmbH, Im Ehnried 5, 88605 Meßkirch, Telefon: 07575 / 2095-14
Gmeiner Krimi Verlag
patrick.wittmann (at) gmeiner-verlag.de


Selbstverständlich stehe ich Ihnen auch persönlich zur Verfügung:
Harald Schneider, Hans-Purrmann-Straße 20, 67105 Schifferstadt, Telefon: 06235 / 920904
harald.schneider (at) gmx.de